Aminosäuren – Bausteine für ein gesundes Leben

Aminosäuren – Wichtige Bausteine für ein gesundes Leben.

 

Aminosäuren sind die Bausteine von Proteinen und dienen vor allem dem Aufbau von Körpergewebe. Auf Eiweiß baut sich alles auf. Die aus Aminosäuren gebildeten Proteine haben Schlüsselfunktionen in fast allen biologischen Prozessen des menschen Körpers. Sie dienen als Ausgangsprodukt vieler Verbindungen, die wichtige Stoffwechselfunktionen in unserem Körper übernehmen. 

Nach dem Wasser, sind Proteine und deren Einzelbausteine den Aminosäuren der am zweitmeisten enthaltene Stoff im Körper des Menschen. Aminosäuren sind Bausteine von Muskulatur, Sehnen und Bändern, Haut und Haaren. Außerdem sind sie Bausteine des Immunsystems und Grundsubstanz für Enzyme und Hormone. 

Kohlenhydrate und Fett kann unser Körper zum größten Teil selber bilden.

Din Körper kann allerdings die 8  (bei Kinder 10) essentiellen Aminosäuren von den 21 bekannten Aminosäuren, nicht selber bilden!

Zu den essentiellen Aminosäuren, d.h. sie sind unentbehrlich und lebensnotwendig für uns Menschen, gehören: 

  • Isoleucin
  • Leucin
  • Lysin
  • Methionin
  • Phenylalanin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Valin. 
  • Bei Kinder zusätzlich: Arginin und Hisidin. 

Fehlt es dem Körper an Aminosäuren, betreibt er Raubbau an sich selbst.

Wenn zum Beispiel eine, der 8 essenziellen Aminosäuren fehlt, können ganze Proteine nicht mehr hergestellt werden. Der Körper „besorgt“ sich dann die fehlenden Komponenten aus den Muskeln. Diese Art von Raubbau an den Muskeln funktioniert nicht ständig. Es führt zu Schlappheit, Verlust von Muskelmasse und der Stoffwechsel verlangsamt sich.  

Auswirkungen von Eiweissmangel können sein:

  • Müdigkeit, Erschöpfung [wasting, burn out]
  • mangelnde Belastbarkeit
  • Konzentrations- und Gedächtnisstörungen
  • Wassereinlagerungen [Elefantenbeine]
  • Blutarmut [Anämie]
  • Verringerte Libido/Samenbildung
  • Schlechte Gewichtsreduktion
  • Anfälligkeit für Infektionen usw.

 

Vorteile hochwertiger Aminosäuren

 

Extrem hohe Wirksamkeit aufgrund der optimalen Zusammenstellung

  • Einzigartiges Muster der 8 essentiellen Aminosäuren
  • Optimales Aufnahmemuster für den menschlichen Körper
  • Absolute Reinheit (hochreine, kristalline Aminosäuren)
  • 100 % natürlich (rein aus Pflanzen „Hülsenfrüchten“ hergestellt)
  • Frei von Zusatzstoffen. Nach GMP-Standard produziert. Das entspricht einer höheren Qualität und Reinheit als Bio!
  • Vegetarisch und Vegan
  • Sehr hoher Protein-Nährwert: 99%
    Diese Aminosäuren haben den bei weitem höchsten Aufbauwert (Netto-Stickstoff- Nutzung, engl. Netto Nitrogen Usage kurz NNU) von allen erhältlichen Aminosäure Quellen. Dieser Aufbauwert gibt an, in welchem Umfang die enthaltenen Aminosäuren als Vorstufen für die Proteinbiosynthese des Körpers zur Verfügung stehen. Zum Vergleich: Tierisches Protein 32 % – Pflanzliches Protein 16 %
  • Nahezu keinerlei Kalorien
  • Natürliche Fettverbrennung wird wieder optimiert
  • Muskeln werden bewahrt
  • Körpergewebe wird gestärkt und gefestigt (Haut und Haare)
  • Jo Jo Effekt kann vermieden werden durch den Erhalt der Muskulatur
  • Übersäuerung kann vermieden werden

 Aminosäuren und abnehmen. Wie du den Jo-Jo Effekt verhindern kannst. 

Durch Aminosäuren kann der  Jo-Jo -Effekt vermieden werden. 

Wichtig hierbei ist die Proteinzufuhr. Du solltest zu jeder Mahlzeit Proteine zu dir nehmen. Denn diese sind wichtig für den Muskelaufbau, sowie für den Hormonhaushalt. 

Proteine gehören zu den wichtigsten Nährstoffen beim Abnehmen.

Proteine helfen dir mehr Fett zu verbrennen. Während der Proteinverarbeitung erhöht sich deine Körpertemperatur, sodass mehr Energie und Fett verbrannt werden. 

Geringe Eiweißzufuhr ist häufig ein großer Fehler von Diäten. Eiweiß erhält die Muskeln! Je mehr Muskeln Du hast, desto mehr Kalorien verbrennst du jeden Tag. Desto mehr kannst du essen, ohne zuzunehmen. 

Der Jojo-Effekt entsteht oft durch  schlechte oder sogenannte „Crash-Diäten“. Durch eine eiweißarme Diät wird Muskelmasse „verheizt“ und aus diesem Grund nehmen viele Menschen danach wieder umso mehr zu, da der „Fett -Brennofen-Muskel“ sich verkleinert hat. Wodurch dein Grundumsatz an Kalorien sinkt. Unser wichtigstes Ziel beim Abnehmen ist es neben dem Fettverlust, also möglichst wenig von der „Fettverbrennungsmaschine-Muskel“ zu verlieren.  

Wenn du Tipps beim Abnehmen brauchst schau doch mal hier vorbei: www.restart-your.life 

 Aminosäuren können das Immunsystem stärken. 

Aus Aminosäuren werden Milliarden von Immunzellen gebildet, die deine Gesundheit erhalten. Sie wehren ständig Infektionen ab. Sie sind der Baustoff des Immunsystems. Antikörper und Hormone, die das Immunsystem regulieren, bestehen ebenfalls aus Aminosäuren.  Mehr zum Thema Immunsystem findest du in unserem Blogartikel Wirkung von Antioxidantien und Gesund durch den Herbst.

 Besser Schlafen und bessere Nerven durch Aminosäuren.

Das Glückshormon„Serotonin“ braucht als Baustoff die Aminosäuren. Du bist dadurch weniger gereizt und kannst mit  Stresssituationen besser umgehen. Auch wichtig für einen guten Schlaf und gegen depressive Verstimmungen. Wer besser schläft, nimmt bis zu 200 kcal weniger zu sich. 

Während du  schläfst,  läuft die Produktion neuer Zellen und alle Reparaturprozesse mit Aminosäuren auf Hochtouren. Deine Zellen erneuern sich sozusagen im Schlaf und du verjüngst dich Nacht für Nacht. 

Wenn du mehr zum Thema wie du besser schlafen kannst erfahren möchtest, schau doch mal in unserem Blogartikel – Wie kann ich besser schlafen? – vorbei.  

Lass dich persönlich beraten von unserem Team!

Datenschutz

3 + 13 =

 

0151-28771147

GRATIS E-BOOK

Einfach gesund, schlank und vital! In 12 Wochen zu mehr Lebensqualität! 

7 unglaubliche Geheimnisse!

 

Jetzt GRATIS herunterladen!

Danke für die Anmeldung!

WhatsApp chat